EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING GRUNDBEGRIFFE GELDVERDIENEN MIT mit... Produkte Sitemap IMPRESSUM

                    Web-Glossar

Buchstabe: A; B; C-E; F-H; I,J; K-M; N-Q; R-U; V-Z

Validierung Bezeichnung für die Prüfung einer Webseite auf W3C-konformen oder HTML-Texten. Vertrauenswürdiges Zertifikat (s. auch CA = Certificate Authorithy) Wenn eine Anwendung über ein vertrauenswürdiges CA-Zertifikat verfügt, wird ein blaues Schildsymbol angezeigt. Gelbe Warnhinweise in Form eines Schildes oder Warndreieckes müssen beachtet werden. Ob die Anwendung von einem überprüfbaren Herausgeber stammt, kann wiederum nur durch eine Überprüfung festgestellt werden, ob sie auch von einer vertrauenswürdigen CA (Certificate Authority) zertifiziert wurde. Visits Anzahl der Besucher auf der Website. Es gibt dabei aber einige Merk- male zu beachten: Ruft ein Besucher innerhalb einer bestimmten Zeit 10x die Website auf, werden 10 Visits (Besuche) gezählt, aber es ist nur ein Unique Visitor (gleicher Besucher). Die Zeitintervall zwischen den Besuchen ist maßgebend dafür, ob beim gleichen Besucher “nur” ein weiterer Visit oder ein erneuter “gleicher Besucher” gezählt wird. siehe auch Unique Visitor Visueller Editor siehe WYSIWYG  Webblog siehe Blog Webbrowser siehe Browser Webbrowsercache Der Webbrowsercache ist ein temporärer Speicher, in dem häufig benötigte Daten gespeichert und schneller geladen werden können. Im Webbrowsercache werden ebenso Kopien der aufgerufenen Webseiten gespeichert. Aus bestimmten Gründen ist es ratsam und auch notwendig den Webbrowsercache manuell über ein Dialogfeld zu leeren, um Probleme bei der Installation oder Konfiguration zu beheben. Webdesign Erstellung und Gestaltung von einzelnen Webseiten oder auch vollständigen Websites für Firmen, Organisationen und auch Privatpersonen. Webhosting Bereitstellung von Webspace sowie die Unterbringung (Hosting) von Webseiten auf dem Webserver eines Internet Service Providers (ISP). Webkatalog Ein Webkatalog besteht fast ausschließlich aus Links und Infos zu anderen Websites. Der bekannteste Webkatalog (Linkverzeichnis) ist DMOZ (Directory Mozilla). Web-Marketing = Internetmarketing Webmaster Betreiber einer Website Webnapping Die “Entführung” von Webseiten (Web + Kidnapping) oder einzelne Inhalte wie Texte und Bilder. Webpromotion Die Webpromotion beinhaltet alle Möglichkeiten zur Steigerung des Traffics oder Umsatzsteigerung einer Website. Dazu z. B. der Linkaufbau, der Einbau von Partnerprogramme oder die Optimierung der Website. Webseite = Webpage Web-Server Der Web-Server übermittelt die Webseiten mittels HTTP zum HTML- Browser. Websichere Schriftarten Schriftarten, die ungefähr auf 98 % der Computern installiert sind. Zu den bekanntesten websicheren Schriftarten gehören Arial, Arial Black, Impact, Tahoma, Times New Roman, Verdana. Sollten Texte in Grafiken umgewandelt werden, spielt die Berücksichtigung von websicheren Schriftarten keine Rolle. Website Die Zusammenfassung aller  Webseiten eines Internetauftrittes. Sie wird auch als Webpräsenz, Internetpräsenz oder Webauftritt bezeichnet. Webspace Bezeichnung für den Speicherplatz der Website, der beim Webhoster  für die Website bereitgestell wird. Der Umfang des  Webspaces ist von der Art des Webhosting-Vertrages abhängig. WHOIS Datenbankabfragen über Domains, Firmen, Personen werden über diesen Internetdienst angeboten. Widget Widgets sind frei positionierbare Fensterbereiche fuer verschiedene Funktionen Workaround Bei einem Workaround wird ein temporärer Fix verwendet, mit dessen Hilfe das Problem umgangen werden kann, bis eine dauerhafte Lösung gefunden wird. WYSIWYG WYSIWYG ist die Abkürzung für “What you see is what you get”. (=“Was Du siehst, ist das was Du bekommst”). Wir kennen außer dem HTML-Editor den visuellen Editor. Beim HTML-Editor wird die Webseite in einer speziellen Programmiersprache verfasst wobei beim WYSIWYG- Programmen keine technischen Programmierkenntnisse erforderlich sind und Sie direkt das Ergebnis in der vorgenommenen Schrift- und Farbgestaltung sehen können (Echtbilddarstellung). Für Laien ohne HTML-Kenntnisse ist der WYSIWYG-Editor in jedem Fall vortelihafter. XHTML = Extensible Hypertext Markup Language Eine Vermischung von HTML und XML. Durch XHTML ist es möglich eigene Elemente in die Programmierung einer Webseite einzubinden. xterner Link = externer Link = Backlink Yahoo  Suchmaschine Yellow Pages Branchenverzeichnisse im Internet Zone Ein Namensbereich im DNS (Domain Name-System). Für diesen Bereich ist ein DNS-Server zuständig Zone-C = Zonenverwalter Bei der Registrierung von Domains ist der Zonenverwalter in der Regel eine Person vom ISP. Er verwaltet die Nameserver bzw die Zone der Domain                       
D
W
Z
E
...von der Gestaltung bis zum Internetmarketing
W
DER WEG ZUR EIGENEN WEBSITE...
© by WeKrü WebDesign 2011 made with Magix WebDesigner
Publication of this website          December 2011              Modified   2013;
EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING GRUNDBEGRIFFE GRUNDBEGRIFFE GELDVERDIENEN MIT mit... GELDVERDIENEN MIT mit... Produkte Produkte Sitemap Sitemap IMPRESSUM IMPRESSUM