EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING GRUNDBEGRIFFE GELDVERDIENEN MIT mit... Produkte Sitemap IMPRESSUM
ß

                 Was ist ein Mindmap?

Der Begriff Mindmap kommt aus dem Englischen und bedeutet Gedanken[land]karte oder Gedächtnis[land]karte. Hierbei soll das Prinzip der Assoziation helfen, Gedanken frei zu entfalten. Einfälle zu einem Thema kommen ständig, wenn auch oft nur stichwortartig. Wie oft ist es Ihnen schon ergangen, dass Sie plötzlich einen Einfall zu einem Thema hatten und in der nächsten Minute war alles schon wieder vergessen? Für eine Fülle von Stich- worten oder Brainstorming sind Mindmaps deswegen gut einzusetzen, weil jedes Schlüsselwort wiederum weitere assoziieren kann. Durch diese Assoziationen lassen sich groß- räumige Mindmaps aufbauen. Ich selbst wende bei allen meinen privaten und geschäftlichen Planungen die Technik des Mindmappings erfolgreich an.
Trotz der vielen Angebote von Mindmap-Software arbeite ich hier noch  auf eine konventionelle Art und Weise. Nehmen Sie ein einfaches und unliniertes Blatt Papier. Schreiben Sie in der Mitte Ihr zentrales Thema. In unserem Fall wäre das “Die Erstellung einer eigenen Website”. Sammeln Sie als nächstes alle möglichen Stichworte, die Ihnen zu diesem Thema einfallen, bzw. die Sie in Ihre Website einbinden möchten, ohne direkt an eine Ordnung zu denken. Bilden Sie dann die Hauptthemen, die Gliederung der Website, also dass was Sie später in der Navigationsleiste festlegen möchten (Home, Produkte, Fotogalerie, Impressum, usw.). Zur besseren Übersicht ist die Schreibweise der Hauptthemen in Großbuchstaben sinnvoll. Bei der Gestaltung eines eBooks  entsprechen die Hauptthemen im Mindmap den Kapitelüber- schriften. Von den sogenannten Hauptthemen ausgehend, mit  dünneren Linien verbunden, können Sie dann weitere Verbindungen zu Unterkapiteln bilden, usw, usw. Die einzelnen Ebenen können sie auch farblich gestalten, soweit es für Sie hilfreich ist. Ebenso können Sie wiederum ein oder auch mehrere Unterkapitel herausnehmen und diese erweitern, in dem  Sie daraus neue Mindmaps erstellen, die sich eventuell für weitere Projekte, z. B. eBook-Veröffentlichungen, eignen. Wie Sie sehen, für  die Gestaltung der Website oder die Erstellung eines eBooks ist Mindmapping eine sehr große Hilfe. Mindmapping bringt Ihnen Übersicht in Ihr Vorhaben und lässt alle kreativen Möglichkeiten offen. Die Mindmap kann jederzeit erweitert oder verändert werden, so wie Sie es selbst festlegen. Die Mindmap ist ein wunderbares Werkzeug zur Strukturierung des Gedankengutes und ist für viele Bereiche einsetzbar. Mindmapping hilft Ihnen Ideen und spontane Einfälle, wenn auch nur stichwortartig, schnell in Ihr Konzept für eine Website oder ein eBook festzuhalten, um diese später in Ihre Arbeiten einzufügen.
D
W
Z
E
...von der Gestaltung bis zum Internetmarketing
W
DER WEG ZUR EIGENEN WEBSITE...
© by WeKrü WebDesign 2011 made with Magix WebDesigner
Publication of this website          December 2011              Modified   2013;
EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING GRUNDBEGRIFFE GRUNDBEGRIFFE GELDVERDIENEN MIT mit... GELDVERDIENEN MIT mit... Produkte Produkte Sitemap Sitemap IMPRESSUM IMPRESSUM
Artikelzum Thema Website und Internetmarketing: