EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING GRUNDBEGRIFFE GELDVERDIENEN MIT mit... Produkte Sitemap IMPRESSUM

Was ist bei Google AdSense zu  beachten...

Beim Google-Service gibt es keinen persönlichen Kontakt zu einem Sachbearbeiter.  Dieses Problem wird zwar sehr oft in den Foren bemängelt, aber alle Fragen zum Thema lassen sich einfach und schnell über die Website von Google AdSense meistens sehr schnell abklären. Die Anmeldung im dortigen Google-Hilfeforum ist auch zu empfehlen, da auf jede Frage schnell und unverzüglich erfahrene Forumsmitglieder antworten werden. Ratsam ist es auf jeden Fall, sich vorher eingehend mit den Bedingungen für Google AdSense zu beschäftigen. Google gibt die Bedingungen für einen Account nach strengen Maßgaben vor. Werden die Bedingungen nicht eingehalten, so wird der Account nach Bekanntwerden der Regelverletzung sofort deaktiviert. Damit sperren Sie sich selber aus und das wahrscheinlich für immer.

... und was sollte man unterlassen?

Sobald der HTML-Code für die Google AdSense-Anzeigen eingefügt ist, ist unbedingt darauf zu achten, dass Sie niemals  selbst oder besser gesagt von Ihrem Computer aus, auf die Adsense-Anzeigen klicken, sollte es auch aus irgendeinem Grund noch so verführerisch sein. Auch ein “versehentlicher” Klick kann negative Folgen haben. Ebenso ist ein sogenannter “Test-Versuch” zu unterlassen. Also nochmals in einem Satz zusammengefasst: Kein “Klick vom eigenen Computer auf die in Ihrer Website geschalteten Google-Adsense-Anzeigen. Google kann diese “Manipulationen” aufgrund ihrer Computer IP-Adresse nachverfolgen und deaktiviert den Account, wahrscheinlich für immer. Somit wäre eine grosse Chance zum Geldverdienen im Internet vertan. Sollten Sie nun auch noch auf die großartige Idee kommen, vom lieben Nachbarn aus, den Webpage-Traffic und die Klickrate erhöhen zu wollen, auch das wird mit Sicherheit ins Auge gehen. Festgestellt wird nicht nur die eigene IP-Adresse, auch die steigende Aktivität auf Ihre Website vom näheren Umfeld Ihres Computers kann von Google festgestellt werden und kann eine Deaktivierung zur Folge haben. Ist Ihr Google-Account erstmals deaktiviert worden, wird es fast unmöglich sein, wieder eine Aktivierung des Accountes zu erhalten. Ein weiterer Erklärungsbedarf für die Entscheidungen von Google bestehen rechtlich in keinem Fall. Google gibt die Regeln vor und wir haben uns daran zu halten. Meine Empfehlung deshalb: Haben Sie Geduld, Ausdauer und bleiben Sie ehrlich, auch wenn es etwas länger bis zum gewünschten Erfolg dauert.
D
W
Z
E
...von der Gestaltung bis zum Internetmarketing
W
DER WEG ZUR EIGENEN WEBSITE...
© by WeKrü WebDesign 2011 made with Magix WebDesigner
Publication of this website          December 2011              Modified   2013;
EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING GRUNDBEGRIFFE GRUNDBEGRIFFE GELDVERDIENEN MIT mit... GELDVERDIENEN MIT mit... Produkte Produkte Sitemap Sitemap IMPRESSUM IMPRESSUM