EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING GRUNDBEGRIFFE GELDVERDIENEN MIT mit... Produkte Sitemap IMPRESSUM

Wie installiere ich Google AdSense-Anzeigen?

Vor der Erstellung Ihrer Website sollte die richtige Platzierung  von Google AdSense-Anzeigen eingeplant werden. Im Internet werden auch kostenlose Google AdSense-Generatoren für die Einfügung in die dafür vorgesehene Webseite mit HTML- Code angeboten, doch ist bei solchen Angeboten größte Vorsicht geboten. Die Nutzung von angebotenen Adsense- Generatoren, außerhalb vom Google-System ist sinn- und nutzlos. Wichtig:  Die Website muss vor der Freischaltung des Google-Accounts ins Internet gestellt sein, ansonsten bleibt der Account deaktiviert und Sie erhalten von Google keine positive Zusage für die Schaltung von Google Adsense-Anzeigen.  Wenn Google Ihnen die Zusage für die Schaltung von Adsense-Anzeigen gibt (Aktivierung des Accounts), erhalten Sie direkt die Publisher-ID. Nach der Aktivierung Ihres Google AdSense-Accounts ist der Weg für den Anzeigeneinbau auf Ihre Website frei. Folgen Sie nur den Anweisungen von Google, die übrigens sehr gut beschrieben sind. Fügen Sie die von Ihnen ausgesuchten Anzeigen in Ihre Seite mit dem dazugehörenden Code auf Ihre Website ein. Das System von Google ist einfach perfekt. Im Anzeigen-Code ist auch die Publisher-ID enthalten, eigentlich das Wichtigste überhaupt. Diese sollten Sie auf keinen Fall einem anderen Anbieter preisgeben. Zu beachten ist auch, dass manuelle Veränderungen des Anzeigen-Codes zu unterlassen sind. Diese können und werden mit Sicherheit von Google als Manipulation bewertet. Die Folge wäre die Deaktivierung des Google-Accounts. Eine Deaktivierung des Google-Accounts ist selten rückgängig zu machen. Die Formatgrößen und die Platzierung  für die Google AdSense-Anzeigen legen Sie direkt bei der Gestaltung der Website fest. So brauchen Sie später die Texte nicht neu zu formatieren. Um einen Einblick über die verschiedenen Anzeigengrößen von Google zu bekommen, ist die Informationsseite von Google durchzuarbeiten. Der Aufwand wird sich mit Sicherheit lohnen. Beim Google-Service finden Sie alle nötigen Informationen und Bedingungen zum Google AdSense-Angebot. Nehmen Sie sich wirklich die Zeit und lesen Sie erst vor dem Start in Ruhe alles durch, damit später keine unnötigen Komplikationen beim Erstellen Ihrer eigenen Website und dem Einfügen der Google AdSense-Anzeigen in die Webseiten auftreten. Auch die farbliche Gestaltung inclusive der Rahmengestaltung können Sie selbst aussuchen und somit den Webseiten anpassen. So bleibt immer die Möglichkeit bestehen, die Google AdSense-Anzeigen in die Webseiten nach eigenen Vorstellungen einzugliedern. Die Anzeigen selbst werden von Google ausgesucht und geschaltet.
D
W
Z
E
...von der Gestaltung bis zum Internetmarketing
W
DER WEG ZUR EIGENEN WEBSITE...
© by WeKrü WebDesign 2011 made with Magix WebDesigner
Publication of this website          December 2011              Modified   2013;
EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING EINFÜHRUNG INTERNETMARKETING GRUNDBEGRIFFE GRUNDBEGRIFFE GELDVERDIENEN MIT mit... GELDVERDIENEN MIT mit... Produkte Produkte Sitemap Sitemap IMPRESSUM IMPRESSUM